Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Lieferungs- und Verkaufsbedingungen der Hygene-Tec GmbH für Verträge mit Kunden, die i.s.d. § 13 BGB Verbraucher sind.

§ 01 Allgemeines
Die nachfolgenden Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs) gelten für alle Geschäfte, die über diesen Online-Shop zwischen einem Verbraucher (i.s.d. § 13 BGB) und der Hygene-Tec GmbH (nachfolgend „Hygene-Tec“, oder „Gesellschaft“ genannt) abgewickelt werden.

Für Kunden, die nicht Verbraucher im o.g. Sinne sind, gelten abweichende Bedingungen, die Sie hier einsehen können.

§ 02 Vertragsschluss
Der Verbraucher übermittelt eine verbindliche Bestellung, indem er den „Kostenpflichtig bestellen“ – Button betätigt. Im „Checkout“ / „Kasse“-Bereich hat der Verbraucher die Möglichkeit seine eingegebenen Bestelldaten zu überprüfen und diese ggf. zu ändern.
Der Verbraucher erhält eine Bestellbestätigung an die, während des Bestellprozesses eingegebene, E-Mail-Adresse. Diese E-Mail bestätigt seine Bestellung und enthält die Kaufdetails. Es handelt sich hierbei um ein Vertragsangebot durch den Verbraucher, nicht aber um eine Annahme im kaufrechtlichen Sinne. Diese Bestätigung dient zur reinen Information an den Verbraucher, dass die Bestellung bei Hygene-Tec eingegangen ist.
Der Kaufvertrag zwischen dem Verbraucher und der Gesellschaft kommt erst mit Versendung der bestellten Ware zustande.

§ 03 Zahlung und Lieferung
Die folgenden akzeptierten Zahlungsmethoden sind frei wählbar:
– PayPal
– Sofortüberweisung
– Kreditkarte (MasterCard/Visa)

Die Lieferung erfolgt ab einem Warenwert von 49,-€ inkl. MwSt., innerhalb von Deutschland frei Haus. Bei einem Bestellwert unter 49,-€, oder einer Bestellung mit Lieferziel außerhalb von Deutschland, werden die Versandkosten während des Bestellprozesses berechnet und angezeigt. Die angegebenen Versandkosten umfassen sowohl den Versandkosten-, als auch den Verpackungsanteil.
Hygene-Tec behält es sich vor, von die vereinbarte Leistung nicht zu erbringen, sofern die bestellte Ware nicht, oder vorübergehend nicht lieferbar ist. Dies gilt auch, wenn es vorher zu einem Kaufvertrag bzw. Abschluss gekommen ist. Die Gesellschaft erstatten in diesem Fall den Kaufpreis an den Verbraucher zurück.

§ 04 Liefertermine und Lieferfristen
Die angegebenen Lieferzeiten sind nur ungefähre. Feste Lieferfristen und Liefertermine müssen schriftlich vereinbart und bestätigt werden, sonst haben diese keine Gültigkeit. Lieferfristen beginnen mit Vertragsabschluss. Höhere Gewalt, Aufruhr, Streik, Aussperrungen und unverschuldete erhebliche Betriebsstörungen, auch auf Seiten der Lieferanten der Hygene-Tec können Lieferfristen und Liefertermine um die Dauer der durch diese Ereignisse bedingten Leistungsstörungen verändern.

§ 05 Preisauszeichnung / Mehrwertsteuer
Alle im Onlineshop angegebenen Preise verstehen sich inkl. gesetzlich geltender MwSt. Die zum Zeitpunkt der Bestellung ausgezeichneten Preise sind ausschlaggebend für den Kaufvertrag. Mit Änderung des Verkaufs-Angebots verlieren alle früheren Preisangaben ihre Gültigkeit. 

§06 Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Kaufpreisbezahlung Eigentum des Verkäufers.
Der Käufer hat die unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware pfleglich zu behandeln.

§ 07 Gewährleistung und Haftung
Es gelten die gesetzlichen Vorschriften über Mängelhaftung, sofern bei der durch die Gesellschaft gelieferten Ware zu Mangel vorliegt. Kommt es aufgrund von höherer Gewalt, Aufruhr, Streik, Aussperrungen oder unverschuldeter erheblicher Betriebsstörungen, auch auf Seiten der Lieferanten der Hygene-Tec, zu Schäden übernimmt die Gesellschaft keine Haftung. Kommt es aufgrund einer der voranstehenden Gründe zu einer Nichtverfügbarkeit der Ware ist Hygene-Tec berechtigt vom Vertrag zurückzutreten. Der Verbraucher muss unverzüglich nach Bekanntwerden über diese Nichtverfügbarkeit informiert werden und der Kaufpreis ist zu erstatten. Bei Schäden, die durch Hygene-Tec verursacht werden, ist die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Dies gilt nicht bei einer Verletzung der Kardinalpflichten, für Garantieansprüche oder Ansprüche, die aus dem Produkthaftungsgesetz bestehen. Bei einer Schädigung des Körpers, der Gesundheit, bzw. des Lebens gilt dies ebenfalls nicht. Dies gilt auch für Handlungen von gesetzlichen Vertretern oder Personen deren sich die Gesellschaft zur Erfüllung seiner Verbindlichkeiten bedient. Bei der Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten ist die Haftung auf den vorhersehbaren schaden beschränkt. Gesetzliche Ansprüche bleiben durch voranstehende Haftungsbeschränkungen unberührt.

§ 08 Ausübung des Widerrufsrechts
Widerrufsrecht:
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Hygene-Tec GmbH
Im Tückwinkel 33
58636 Iserlohn
Tel:       02371 – 65 87 80
E-Mail: info@hygene-tec.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Widerrufsformular verwenden, welches Sie auf hygene-tec.com finden. Dies ist jedoch nicht vorgeschrieben.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechts:
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
– zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
− zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
− zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
− zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

– Ende der Widerrufsbelehrung –

§ 09 Verbraucherschlichtung
Die Hygene-Tec GmbH ist weder bereit noch verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

§ 10 Anwendbares Recht
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) und des Kollisionsrechts.
Als Gerichtsstand wird Iserlohn vereinbart.
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichen können. Wir möchten jedoch Ihre Anliegen im direkten Austausch mit Ihnen klären und bitten Sie deshalb uns direkt bei Fragen und Problemen zu kontaktieren.